Gemüse-Paella

18. März 2018

Zubereitung

Durch eine Facebookgruppe bin ich auf dieses tolle Rezept gestoßen. Es war für mich meine erste Paella und ich war sehr begeistert. Eine schöne Kombination aus viel Gemüse und tollen Gewürzen.

So wird´s gemacht:

TK-Grüne-Bohnen auftauen oder die frischen grünen Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in kleinere Stücke schneiden. Paprika, Zucchini, Zwiebel, Knoblauch und Chili fein würfeln. Champignons vierteln. Weiße Bohnen abgießen und gründlich mit Wasser ausspülen.

Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Champignons kurz scharf anbraten, dann beiseite stellen. Zwiebel, Paprika, Zucchini und grüne Bohnen in der Pfanne für 5 Minuten anbraten. Risottoreis, Knoblauch sowie Chili hinzugeben und für weitere 3 Minuten anbraten.

Mit einem Teil der Brühe die Gemüsepfanne ablöschen Mit Kurkuma, Salz ,Pfeffer würzen. Sobald die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen wurde, den restlichen Teil der Brühe hinzugeben. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen und der Reis weich gekocht ist. Rührt regelmäßig um und fügt ggf. noch etwas Gemüsebrühe nach, sofern der Reis oder das Gemüse noch nicht gar ist. Uns wäre sie nämlich fast angebrannt 😉

Zu guter Schluss die Champignons und weißen Bohnen untermischen. Paella mit etwas Zitronen- bzw. Limettensaft verfeinern.

 

Zutaten

200 ggrüne Bohnen, TK oder frisch
2Paprika, rot und/oder orange
1Zucchini
1Zwiebel
1Zehe Knoblauch
1Chillischote, klein
1 gr. DoseWeiße Bohnen
200 gChampignons
250 gRisottoreis
600 mlGemüsebrühe
1 TLKurkuma
1Zitrone od. Limette
nach BeliebenSalz, Pfeffer
etwasOlivenöl

 

Eckdaten

Personen2
Vorbereitungszeit15 Minuten
Garzeitca. 45 Minuten
Nachbereitungszeit< 1 Minute
Inspiration: Vegan 24/7 (Originalrezept)
Karin Gelato

About the Author

Karin Gelato

Leave a Comment: